Imagekampagne


Die Imagekampagne des Deutschen Handwerks

Immer mehr Handwerksbetriebe in Deutschland und in unserem Kammerbezirk sind inzwischen Partner der Imagekampagne des Deutschen Handwerks. Unterstützen auch Sie Ihren Markenauftritt wirkungsvoll – zum Beispiel mit Logos, Printmotiven und Bannern und vielen weiteren attraktiven Werbemitteln.

Ansprechpartnerin

Wiebke Feldmann

Telefon 04941 1797-20
Telefax 04941 1797-76
w.feldmann@hwk-aurich.de

„Kleine Hände, große Zukunft“

Jetzt mitmachen beim bundesweiten Kita-Wettbewerb!

Wie findet ein KFZ-Mechatroniker heraus, warum ein defektes Auto nicht mehr fährt? Was bringt eine Geige zum Klingen? Und wie stellt man eigentlich einen Schuh her? Wenn Kinder die Welt entdecken und verstehen wollen, haben sie viele Fragen. Die spannendsten Antworten geben immer die Praktiker: einem „echten“ Handwerker oder einer „echten“ Handwerkerin bei ihrer Arbeit zuzuschauen, ist für Kinder ein einprägsames Erlebnis – zumal, wenn sie anschließend selber aktiv und kreativ werden können.

Genau das ermöglicht der Kita-Wettbewerb des Handwerks, der in seiner vergangenen Auflage mit 230 Kitas einen neuen Teilnehmer-Rekord markierte. Genau an diesem Erfolg wollen die Initiatoren jetzt anknüpfen. Die Idee ist so einfach wie überzeugend: Unter dem Motto „Kleine Hände, große Zukunft“ besuchen Kita-Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren mit ihren Erziehern Handwerksbetriebe in ihrer Region und lernen dabei die faszinierende Vielfalt des Handwerks kennen. Anschließend stellen die Kinder gemeinsam ein Riesenposter her, auf dem sie ihre Erlebnisse und Eindrücke kreativ ausgestalten – mit allen Materialien, die sie bei „ihrem“ Handwerker kennengelernt haben.

Bis zum 7. Februar können die Kita-Gruppen ihr Poster zusammen mit einer kurzen Beschreibung einreichen. Eine Expertenjury mit Vertretern aus Handwerk und Frühpädagogik beurteilt die Arbeiten der Kinder. Die Landessieger werden im Frühjahr 2020 bekannt gegeben: Ihnen winkt ein Preisgeld von je 500 Euro, z.B. für ein Kita-Fest oder einen Projekttag zum Thema Handwerk.

Interessierte Erzieherinnen und Erzieher können  die Wettbewerbspakete auch online unter www.amh-online.de/wettbewerbspaket kostenlos anfordern. Und natürlich können auch Handwerker vor Ort die Initiative ergreifen und Kitas in ihrer Nähe auf den Wettbewerb ansprechen.

© Aktion Modernes Handwerk

Weihnachtsgrüße: Karten vom Handwerk ab sofort erhältlich

Die Tage werden kürzer, es wird Zeit, an Weihnachten zu denken.

Auch in diesem Jahr stehen Ihnen zur Ansprache von Mitgliedern, Geschäftspartnern und Kunden zwei Weihnachtsmotive zur Verfügung: Die beiden Motive finden Sie ab sofort im Werbemittelportal und im Werbeartikelshop. Über den Werbeartikelshop läuft die Bestellphase für Weihnachtskarten mit individuellem Eindruck bis 30. November. Spätentschlossene können Blanko-Karten bis Mitte Dezember ordern.

Imagekampagne 2020

Handwerkskampagne: Nutzungsrechte von Bildmotiven laufen aus

Berlin, Oktober 2019 – Die Imagekampagne des Handwerks geht ab Januar 2020 in die nächste Runde. Die dritte Kampagnenstaffel wird neben der Nachwuchsgewinnung auch die Ansprache der breiten Öffentlichkeit wieder mehr in den Fokus rücken, um das Ansehen des Handwerks weiter zu stärken. Mit der Staffelstabübergabe geht einher, dass zum Jahreswechsel die Nutzungsrechte an einigen alten Kampagnenmaterialien auslaufen, sodass diese nicht weiter verwendet werden dürfen.
Als Faustregel gilt: Materialien mit Kampagnen-Sprüchen auf einfarbigen Hintergrund dürfen uneingeschränkt weiter verwendet werden. Materialien aus der zweiten Kampagnenstaffel mit Fotomotiven, Video und Ton dürfen nicht mehr eingesetzt werden. Betriebe werden gebeten, betreffende Materialien nicht mehr zu verwenden und von ihrer Internetseite, ihren Social-Media-Accounts oder aus ihren Betriebsräumen zu entfernen. Ansonsten können rechtliche Abmahnungen nicht ausgeschlossen werden. Denn Nutzungsrechte für Materialien mit Rechten Dritter, wie Fotos, Videos oder Tonaufnahmen, werden in der Werbung gewöhnlich für einen befristeten Einsatzzeitraum eingekauft. Nach diesem Zeitraum dürfen diese Materialien nicht mehr verwendet werden. So auch bei der Imagekampagne des deutschen Handwerks.
Mitte Februar erscheinen dafür bereits die nächsten neuen Bildmotive der dritten Kampagnenstaffel, die dann wieder für fünf Jahre eingesetzt werden können.
Interessierte finden

Neue Handwerksbanner

Handwerksbetriebe können personalisierte Banner kombiniert mit Motiven der Imagekampagne online bestellen. Neben dem Kampagnenmotiv werden in einer weißen Freifläche das entsprechende Betriebslogo und ggf. Kontaktdaten platziert.

Logo, Aufkleber, Kaffeebecher & Co.: Werbemittel für Betriebe

Für die Betriebe des Handwerks gibt es ein eigenes Portal, um Werbemittel zu bestellen. Mit dem Verbreiten der Imagekampagne wird die „Wirtschaftsmacht von nebenan“ noch schlagkräftiger. Sie zeigen zudem: „Wir gehören dazu!“ Am einfachsten und dazu noch kostenlos ist die Verwendung des roten Logos mit der weißen Schrift. Einmal heruntergeladen, kann es als Begleiter bei Geschäftsbriefen, auf der Internetseite oder als „Abbinder“ unter der Mailsignatur verwendet werden. Schauen Sie, was der Werbeartikel-Shop - von Aufklebern über Briefmarken bis hin zur Umhängetasche - sonst noch für Sie bereithält!