Kurz & knackig: Cloud Computing

Online-Veranstaltung am 24. November um 17 Uhr

© Wynn Pointaux/Pixabay

Keno Kruse
Beauftragter für Innovation und Technologie - Schwerpunkt Digitalisierung

Telefon 04941 1797-60
k.kruse@hwk-aurich.de

Mobil, flexibel und technisch unabhängig: Cloud-Computing im Handwerk

Das Handwerk ist in der Regel mit traditionellen Methoden und Technologien verbunden, aber in den letzten Jahren haben sich viele Betriebe dem Einsatz von Cloud-Computing-Technologien geöffnet.

Cloud-Computing ist eine Sammlung von Computern, die miteinander verbunden sind und Informationen und Anwendungen über das Internet teilen. Diese Technologie ermöglicht es Unternehmen, ihre Daten und Anwendungen in der Cloud zu speichern und zu verarbeiten, anstatt sie auf lokalen Servern oder Computern zu speichern.

Die Veranstaltung "Cloud Computing" ist eine großartige Gelegenheit für Handwerksbetriebe, sich über die Vorteile des Einsatzes von Cloud-Technologien zu informieren.

 Die Inhalte der Veranstaltung:  

  • Möglichkeiten der Cloud-Anwendungen
  • Reibungsloser Umstieg in die mobile, flexible und technisch unabhängige Lösung
  • Welche Veränderungen sind in Ihrem Betrieb zu erwarten
  • Aspekte der Datensicherheit

Viele wichtige und notwendige Aspekte, mit denen sich ein Handwerksbetrieb in der heutigen Zeit auseinandersetzen muss. Die passenden Antworten gibt der Referent Tobias Greger von der Firma IN-Software GmbH, zusammen mit den Technologie-Transferstellen der einladenden Handwerkskammern Bremen, für Ostfriesland und Oldenburg, begleitet von dem Digitalisierungsberater der KH Cloppenburg.

Hier geht es unkompliziert zur Anmeldung: