Amtliche Bekanntmachungen

Die Bekanntmachungen der Handwerkskammer für Ostfriesland werden im "NorddeutschenHandwerk" veröffentlicht. Die Veröffentlichung dort ist der Aufnahme der Bekanntmachung auf dieser Website unter der Rubrik Amtliche Bekanntmachungen gleichgestellt.

Einladung zur Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland

19.10.2017/NH. Gemäß § 9 und § 10 der Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland laden wir zur ordentlichen Vollversammlung am Montag, 13. November 2017, um 16.00 Uhr, ins Hotel am Schloss, Bahnhofstraße 1, 26603 Aurich, im „Großen Saal“, ein. 

Satzung: Fachpraktikerin oder Fachpraktiker im Maurerhandwerk

23.08.2017/ Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 25. April 2017 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 19. Juni 2017 auf der Grundlage von §§41, 42m, 91 Abs. 1 Nr. 4, 106 Abs. 1 Nr. 10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBI. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 104 des Gesetzes vom 29. März 2017 (BGBl. I S. 626), und der Verordnung über die Berufsausbildung in der Bauwirtschaft vom 2. Juni 1999 (BGBl. I S. 1102), zuletzt geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 20. Februar 2009 (BGBl. I S. 399), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Übersicht Ausbildungsregelung für Berufsausbildung

03.08.2017/NH. Übersicht der Amtlichen Bekanntmachung der Handwerkskammer für Ostfriesland: Neue Satzungen zur Anordnung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung in den verschiedenen Berufsfeldern.

Satzung: Fachpraktikerin oder Fachpraktiker für Kfz-Mechatronik mit dem Schwerpunkt PKW-Technik

03.08.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 25. April 2017 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 19. Juni 2017 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs. 1 Nr. 4, 106 Abs. 1 Nr. 10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 104 des Gesetzes vom 29. März 2017 (BGBl. I S. 626), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Fachverkäuferin oder Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Konditorei"

03.08.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 25. April 2017 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 19. Juni 2017 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs. 1 Nr. 4, 106 Abs. 1 Nr. 10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 104 des Gesetzes vom 29. März 2017 (BGBl. I S. 626), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Friseurin oder Friseur

03.08.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 25. April 2017 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 19. Juni 2017 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs. 1 Nr. 4, 106 Abs. 1 Nr. 10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 104 des Gesetzes vom 29. März 2017 (BGBl. I S. 626), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Elektronikerin oder Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik

03.08.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 25. April 2017 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 19. Juni 2017 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs. 1 Nr. 4, 106 Abs. 1 Nr. 10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 104 des Gesetzes vom 29. März 2017 (BGBl. I S. 626), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Dachdeckerin oder Dachdecker mit den Schwerpunkten Dachdeckungstechnik, Abdichtungstechnik, Außenwandbekleidungstechnik und Energietechnik an Dach und Wand

03.08.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 25. April 2017 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 19. Juni 2017 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs. 1 Nr. 4, 106 Abs. 1 Nr. 10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 104 des Gesetzes vom 29. März 2017 (BGBl. I S. 626), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Dachdeckerin oder Dachdecker mit der Fachrichtung Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik

03.08.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 25. April 2017 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 19. Juni 2017 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs. 1 Nr. 4, 106 Abs. 1 Nr. 10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 104 des Gesetzes vom 29. März 2017 (BGBl. I S. 626), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Einladung zur Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland

26.05.2017/NH. Gemäß § 9 und § 10 der Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland laden wir zur ordentlichen Vollversammlung am Montag, 19. , Juni 2017, um 16.00 Uhr, im Ringhotel Köhlers Forsthaus, Hoheberger Weg 192, 26605 Aurich, im Raum "Großer Saal" , ein. 

Übersicht Ausbildungsregelung für die Berufsausbildung

19.01.2017/NH. Übersicht der Amtlichen Bekanntmachungen der Handwerkskammer für Ostfriesland: Neue Satzungen zur Anordnung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung in den verschiedenen Berufsfeldern.

Satzung: Bäckerin oder Bäcker

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 20. September 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Fachverkäuferin oder Fachverkäufer im
Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 20. September 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf Grund § 71 Abs.7 des Berufsbildungsgesetzes vom 23. März 2005 (BGBl. I S. 931), zuletzt geändert durch Artikel 436 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), i.V.m. §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S.2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Ausbildungsregelung für die Berufsausbildung zur Fachpraktikerin oder zum
Fachpraktiker im Maurerhandwerk.

19.01.2017/NH. Die Handwerkskammer für Ostfriesland erlässt aufgrund des Beschlusses des Berufsbildungsausschusses vom 20. September 2016 und der Vollversammlung vom 15. November 2016 als zuständige Stelle gemäß §§ 41, 42m, 44 Abs. 2, 91 Abs. 1 Nr. 4 und 106 Abs. 1 Nr. 10 Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), nachstehende Ausbildungsregelung für die Berufsausbildung zur Fachpraktikerin oder zum Fachpraktiker im Maurerhandwerk.

Satzung: Augenoptikerin oder Augenoptiker

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 24. Mai 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095),
zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Bestattungsfachkraft

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 24. Mai 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Fotografin oder Fotografen

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 24. Mai 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095),
zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Gebäudereinigerin oder Gebäudereiniger

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 24. Mai 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095),
zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Raumausstatterin oder Raumausstatter
mit dem Schwerpunkt Boden

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 24. Mai 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095),
zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Raumausstatterin oder Raumausstatter
mit dem Schwerpunkt Polstern

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 24. Mai 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Raumausstatterin oder Raumausstatter
mit dem Schwerpunkt Raumdekoration, Licht-, Sicht- und Sonnenschutzanlagen

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 24. Mai 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Raumausstatterin oder Raumausstatter
mit dem Schwerpunkt Wand- und Deckendekoration

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 24. Mai 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Schornsteinfegerin oder Schornsteinfeger

19.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 24. Mai 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Land- und Baumaschinenmechatronikerin oder Land- und Baumaschinenmechatroniker

01.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 20. September 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl.I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Metallbauerin oder Metallbauer
mit der Fachrichtung Konstruktionstechnik

01.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 20. September 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074;BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl.I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Metallbauerin oder Metallbauer mit der
Fachrichtung Metallgestaltung

01.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 20. September 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074;BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl.I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung: Metallbauerin oder Metallbauer mit der
Fachrichtung Nutzfahrzeugbau

01.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 20. September 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 auf der Grundlage von §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074;BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl.I S. 1474), folgende Vorschrift der überbetrieblichen Berufsausbildung (ÜLU-Satzung) beschlossen:

Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland zur Eignung der Ausbildungsstätten

01.01.2017/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 20. September 2016 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 15. November 2016 als zuständige Stelle gem. § 71 Abs.1 und 7 des Berufsbildungsgesetzes vom 23. März 2005 (BGBl. I S. 931), zuletzt geändert durch Artikel 436 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), i.V.m. §§ 41, 91 Abs.1 Nr. 4, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S.2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474),
folgende Satzung beschlossen:

Amtliche Bekanntmachungen - Archiv 2016

Wirtschaftssatzung 2017 der Handwerkskammer für Ostfriesland

01.12.2016/NH. Aufgrund des § 106 Abs. 1 Nr. 4 der Handwerksordnung i. V. m. § 2 Abs. 1 des Finanzstatuts der Handwerkskammer für Ostfriesland hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland in der Sitzung am 15.11.2016 folgende Wirtschaftssatzung für das Geschäftsjahr 2017 beschlossen:

Änderungen des Finanzstatuts der Handwerkskammer für Ostfriesland

01.12.2016/NH. Die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland hat am 15. November 2016 auf der Grundlage von § 106 Abs.1 Nr.6 der  Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S.1474), und § 8 Abs.1 Nr. 15 der Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 21. November 1996 in der Fassung vom 30. Januar 2014 folgende Änderungen des Finanzstatuts der Handwerkskammer für Ostfriesland beschlossen:

Änderungen der Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland

01.12.2016/NH. Die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland hat am 15. November 2016 auf der Grundlage von §106 Abs.1 Nr.14 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S.1474), und § 8 Abs.1 Nr. 13 der Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 21. November 1996 in der Fassung vom 30. Januar 2014 folgende Änderungen der Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland beschlossen:

Änderung der Beitragsordnung der Handwerkskammer für Ostfriesland

01.12.2016/NH. Nach Absatz 6 zu § 3 der Beitragsordnung der Handwerkskammer für Ostfriesland in der Fassung vom 19.11.2013 wird folgender Absatz 7 eingefügt:

Öffentliche Ausschreibung nach VOL: Ausstattung der Kfz-Werkstätten

17.11.2016/Vergabeportal bund.de. Die Handwerkskammer für Ostfriesland, Straße des Handwerks 2, 26603 Aurich, Telefon 04941-1797-0, schreibt die Ausstattung der Kfz-Werkstätten im Berufsbildungszentrum Aurich öffentlich aus.

Auf die Bekanntmachung des Verfahrens im Vergabeportal unter www.bund.de weise ich hin. Zusätzlich erfolgt die Veröffentlichung im Mitteilungsblatt Norddeutsches Handwerk.

Aurich, den 17. November 2016

Handwerkskammer für Ostfriesland
Hauptgeschäftsführer Peter-Ulrich Kromminga

Einladung zur Vollversammlung der Handwerkskammer

24.05.2016/NH.22.10.2015/NH. Gemäß § 9 und § 10 der Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland laden wir zur ordentlichen Vollversammlung am Mittwoch, 17. November 2015, um 16.00 Uhr, ins Hotel am Schloss, Bahnhofstraße 1, 26603 Aurich, im „Großen Saal“, ein.

Amtliche Bekanntmachung - ÜLU-Grundlagensatzung und Anordnungssatzungen zu überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen

04.02.2016/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses vom 29.9.2015 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 17.11.2015 gemäß §§ 41, 44 Abs. 4, 91 Abs. 1 Nr. 4, 106 Abs. 1 Nr. 10, 106 Abs. 2 und 113 Abs. 4 des Gesetzes zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. I 2006 S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) beschlossen:

Amtliche Bekanntmachung - Fortbildungsprüfung zur Gebäudeenergieberaterin (HWK)/zum Gebäudeenergieberater (HWK)

04.02.2016/NH. Mit der Empfehlung des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer für Ostfriesland vom 29. September 2015 hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 17. November 2015 auf Grund § 71 Abs.1 des Berufsbildungsgesetzes vom 23. März 2005
(BGBl. I S. 931), zuletzt geändert durch Artikel 22 des Gesetzes vom 25. Juli 2013 (BGBl. I S. 2749), i.V.m. §§ 42a, 91 Abs.1 Nr. 4a, 106 Abs.1 Nr.10 der Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; BGBl. 2006 I S. 2095), zuletzt geändert durch Artikel 283 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474), die Verlängerung der Fortbildungsprüfungsregelung für die Fortbildungsprüfung „zur Gebäudeenergieberaterin (HWK)/ zum Gebäudeenergieberater (HWK)“ bis zum 31.12.2017 wie folgt beschlossen:

Amtliche Bekanntmachungen - Archiv 2015

Amtliche Bekanntmachung: Wirtschaftssatzung 2016

10.12.2015/NH.  Aufgrund des § 106 Abs. 1 Nr. 4 der Handwerksordnung i. V. m. § 2 Abs. 1 desFinanzstatuts der Handwerkskammer für Ostfriesland hat die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland in der Sitzung am 17.11.2015 folgende Wirtschaftssatzung für das Geschäftsjahr 2016 beschlossen:

Einladung zur Vollversammlung der Handwerkskammer

22.10.2015/NH. Gemäß § 9 und § 10 der Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland laden wir zur ordentlichen Vollversammlung am Mittwoch, 17. November 2015, um 16.00 Uhr, ins Hotel am Schloss, Bahnhofstraße 1, 26603 Aurich, im „Großen Saal“, ein.

Amtliche Bekanntmachung - Metallinnung

23.07.2015/NH. Die Mitglieder der Metallbauerinnung Kreis Wittmund und der Innung der Metallhandwerke Leer-Aurich haben auch ihrer Innungsversammlung am 2. Juni 2015 die Fusion der Innungen zum 1. Januar 2015 beschlossen.

Amtliche Bekanntmachung - Gültigkeit der Wahl

12.03.2015/NH. Die Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland haben am 25. Februar 2015 auf der Grundlage von § 100 Handwerksordnung (HwO) in der Fassung der Bekanntmachung der Neufassung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074), zuletzt geändert durch Artikel 19 des Gesetzes zur Förderung der elektronischen Verwaltung sowie zur Änderung weiterer Vorschriften vom 25. Juli 2013 (BGBl. I S. 2749), die Gültigkeit der Wahl der Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland mit dem im Norddeutschen Handwerk vom 15. Januar 2015 - Ausgabe 1 und 2 - veröffentlichten Ergebnis festgestellt.

Resolution „Ja zum Meister" der Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland

25.02.2015/PDF. In ihrer konstituierenden Sitzung am 25. Febraur 2015 hat die neue Vollversammlung der Wahlliste 1 „Gemeinsam für unser Handwerk" die Resolution „Ja zum Meister" verabschiedet. In dem Dokument fordern die Vollversammlungsmitglieder die Europäische Union, die Bundesregierung und den Bundesrat auf, sich für die Stärkung des Meisterbriefes als Voraussetzung für die Selbstständigkeit im Handwerk und für die Stärkung des Systems der beruflichen Bildung einzusetzen

Einladung zur Vollversammlung der Handwerkskammer

29.01.2015/NH. Gemäß § 9 und § 10 der Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland laden wir zur konstituierenden Vollversammlung am Mittwoch, 25. Februar 2015, um 16.00 Uhr, im Ringhotel Köhlers Forsthaus, Hoheberger Weg 192, 26605 Aurich, im „Saal“, ein.

Amtliche Bekanntmachungen - Archiv 2014

Handwerkskammerwahl 2014

15.01.2015/NH. Nach öffentlicher Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge (Norddeutsche Handwerk vom 27. November 2014, Ausgabe 22) und der Durchführung der Wahl der Vertreter des selbstständigen Handwerks  und des handwerksähnlichen Gewerbes am Sonntag, den 21. Dezember 2014, hat der Wahlausschuss in seiner öffentlichen Sitzung vom 22. Dezember 2014 das Gesamtergebnis der Wahl festgestellt:

Wirtschaftssatzung 2015

11.12.2014/NH. Die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland hat in ihrer Sitzung am 19.11.2014 folgende Wirtschaftssatzung für das Geschäftsjahr 2015 beschlossen:

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl der Vertreter des selbstständigen Handwerks und des handwerksähnlichen Gewerbes am 21. Dezember 2014

27.11.2014/NH. Aufgrund der Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen, veröffentlicht im Norddeutschen Handwerk Nr. 15 und 16 vom 14. August 2014 sind für die Wahlen der Vertreter des selbständigen Handwerks und des handwerksähnlichen Handwerks und des handwerksähnlichen Gewerbes ein Wahlvorschlag mit dem Kennwort "Gemeinsam für unser Handwerk" und ein Wahlvorschlag mit dem Kennwort "Demokratische Wahlinitiative Handwerk" eingereicht worden.

Einladung zur Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland am 19. November 2014

30.10.2014/NH. Gemäß § 9 und § 10 der Satzung der Handwerkskammer für Ostfriesland laden wir zur ordentlichen Vollversammlung am Mittwoch, 19. November 2014, um 16 Uhr, in der Handwerkskammer für Ostfriesland, 26603 Aurich, Gebäude B, Raum B.01, ein.

Die Vorbesprechungen, die um 14.30 Uhr beginnen, finden ebenfalls in den Räumlichkeiten der Handwerkskammer für Ostfriesland statt. Die Vertreter/innen des selbstständigen Handwerks und handwerksähnlichen Gewerbes tagen in Gebäude A, Raum A.21 (Vorstandszimmer). Die Besprechungen der Arbeitnehmervertreter/innen finden in Gebäude B, Raum B.08 (blauer Salon), statt.

Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahlen der Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostfriesland 2014

14.08.2014/NH. Der Vorstand der Handwerkskammer für Ostfriesland hat gemäß § 1 der Wahlordnung für die Wahlen der Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer (Anlage  zu dem Gesetz zur Ordnung des Handwerks - Handwerksordnung-) in der Fassung der Bekanntmachung der Neufassung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074) zuletzt geändert durch den Artikel 19 des Gesetzes zur Förderung der elektronischen Verwaltung sowie zur Änderung weiterer Vorschriften vom 25. Juli 2013 (BGBl. I S. 2749), mit Beschluss vom 26. Februar 2014 bestimmt, dass die Wahlen am Sonntag, dem 21. Dezember 2014, stattfinden.