©fotolia

Zukunft als Geprüfte Betriebswirte nach der Handwerksordnung

Berufsbildungszentrum informiert über Weiterbildung

Ostfriesland. Am Donnerstag, den 14. Dezember veranstaltet das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer für Ostfriesland um 17.30 Uhr einen Informationsabend zum Lehrgang „Geprüfte/r Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung“, um über die innovative Lernform, die bei ihm angewendet wird, zu beraten. Die Veranstaltung findet in der Handwerkskammer für Ostfriesland, Straße des Handwerks 2, 26603 Aurich, Raum B. 09, statt.

Der speziell für das Handwerk entwickelte Studiengang „Geprüfter Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung“ ist die Krönung der Fortbildung im Berufsbildungszentrum in Aurich. Er richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die zusätzlich Managementkenntnisse erwerben wollen, um den Erfolg ihres Unternehmens langfristig zu sichern, ihre Mitarbeiter besser zu motivieren und marktgerechte Entscheidungen treffen zu können.

Der Lehrgang nutzt eine neue Lernform mit dem Namen „Blended Learning“. Dies bedeutet für die Teilnehmer, dass sie an etwa einem Drittel des Studiums von zu Hause aus per Videokonferenz teilnehmen können. Ergänzend zum Online-Unterricht finden Präsenzphasen im Berufsbildungszentrum statt, um die einzelnen Lehrgangsabschnitte abzurunden.

Anmeldungen bei Ramona de Buhr; Telefon 04941 1797 -73, E-Mail r.debuhr@hwk-aurich.de oder Johannes Best, Telefon 04941 1797 -38, E-Mail j.best@hwk-aurich.de

1432 Zeichen